Aktuelles

Hier finden Sie aktuelle News rund um die freiwillige Feuerwehr der Stadt Leonding!

Donnerstag 5th Dezember 2019, 6:00

Brand Wohnhaus.
Mit diesem Einsatzstichwort wurden die freiwilligen Feuerwehren der Stadt Leonding kurz nach ein Uhr Richtung St. Isidor alarmiert.

Ein in der Küche zum Laden angesteckter Li-Ion Akku geriet aus unbekannten Ursachen in Brand.

Der brennende Akku wurde gelöscht und im Waschbecken abgekühlt.
Anschließend wurde er in eine mit Wasser gefüllte Schüssel gelegt wo die nächsten Tage ein wiederentzünden verhindert wird.

Ein paar Tipps für den richtigen und sicheren Umgang mit Akkus:

-Achten Sie darauf die Akkus nicht unbeaufsichtigt zu Laden und stecken Sie die vollen Akkus vom Stromnetz ab.
-Vermeiden Sie ein Tiefenentladen von Akkus. Dies erhöht die Brandgefahr beim Aufladeversuch drastisch.
-Vermeiden Sie brennbare Gegenstände im Umfeld des Akkus (z.b. Aufladen des Handys im Bett oder auf der Couch).
-Beschädigte Akkus auf keinen Fall laden.
Ein brennender Akku kann explodieren.
-Sollte sich ein Akku entzünden alarmieren Sie die Feuerwehr unter der Notrufnummer 122.

UNSERE FREIZEIT FÜR IHRE SICHERHEIT!
... mehrweniger

Brand Wohnhaus.
Mit diesem Einsatzstichwort wurden die freiwilligen Feuerwehren der Stadt Leonding kurz nach ein Uhr Richtung St. Isidor alarmiert.

Ein in der Küche zum Laden angesteckter Li-Ion Akku geriet aus unbekannten Ursachen in Brand.

Der brennende Akku wurde gelöscht und im Waschbecken abgekühlt.
Anschließend wurde er in eine mit Wasser gefüllte Schüssel gelegt wo die nächsten Tage ein wiederentzünden verhindert wird.

Ein paar Tipps für den richtigen und sicheren Umgang mit Akkus:

-Achten Sie darauf die Akkus nicht unbeaufsichtigt zu Laden und stecken Sie die vollen Akkus vom Stromnetz ab.
-Vermeiden Sie ein Tiefenentladen von Akkus. Dies erhöht die Brandgefahr beim Aufladeversuch drastisch.
-Vermeiden Sie brennbare Gegenstände im Umfeld des Akkus (z.b. Aufladen des Handys im Bett oder auf der Couch).
-Beschädigte Akkus auf keinen Fall laden.
Ein brennender Akku kann explodieren.
-Sollte sich ein Akku entzünden alarmieren Sie die Feuerwehr unter der Notrufnummer 122.

UNSERE FREIZEIT FÜR IHRE SICHERHEIT!

Auf Facebook kommentieren

Víík Torììá 👍

Mittwoch 4th Dezember 2019, 18:48

Monatsübung Brandmeldeanlagen

In vielen öffentlichen Gebäuden und größeren Objekten ist eine Brandmeldeanlage vorgeschrieben. Auch ein Brandschutzplan ist in vielen Fällen Pflicht.
In der heutigen Übung wird das schnelle und richtige Lesen des Planes beübt.
So ist im Ernstfall ein rasches Zurechtfinden im Gebäude und erkennen der Gefahren gewährleistet. Dadurch können wir schnellstmöglich helfen.
UNSERE FREIZEIT FÜR IHRE SICHERHEIT !
... mehrweniger

Dienstag 3rd Dezember 2019, 20:25

Brandverdacht,
war das Alarmstichwort heute Abend. Wir wurden zu einem möglichen Brand in der Lugwiesstraße gerufen. Vor Ort stellte sich heraus, dass vom Brand nur noch ein Schwelbrand übrig war. Doch nicht allzu lange davor muss es in diesem Raum stark gebrannt haben. Wenn der Putz von der Deck fällt kann man von Temperaturen von ca. 500 Grad ausgehen. In Summe ging es also noch relativ glimpflich aus.
UNSERE FREIZEIT FÜR IHRE SICHERHEIT !
... mehrweniger

Auf Facebook kommentieren

Gott sei Dank sind keine Menschen oder Tiere zu Schaden gekommen 👍👍👍

Andreas Ceckovic

Samstag 23rd November 2019, 11:31

Maschinistengrundausbildung

Das richtige Bedienen von Löschwasserpumpen, Stromerzeugern und anderen Gerätschaften gehört zur Hauptaufgabe eines Maschinisten.
Um diese Tätigkeiten auch optimal Ausführen zu können bedarf es einer umfangreichen Ausbildung.
Neben dem theoretischen Wissen, wie etwa dem Ausrechnen von Reibungsverlusten oder der maximalen Förderhöhe, wurde auch das praktische Wissen vermittelt.
Neben der richtigen Bedienung wurde auch das Thema Ursachenfindung bei Problemen ein wichtiger Teil der Ausbildung.

Das gesamte gelernte Wissen wurde am Ende der Ausbildung mit einem Wissenstest geprüft.

Gemeinsam mit derFreiwillige Feuerwehr Rufling und der Freiwillige Feuerwehr Hart haben wir die Ausbildung erfolgreich abgeschlossen.

UNSERE FREIZEIT FÜR IHRE SICHERHEIT!
... mehrweniger

Montag 18th November 2019, 11:00

Brandmeldealarm Remise

Vermutlich durch Bodenschleifarbeiten wurde heute gegen 11 Uhr die Brandmeldeanlage der Remise Leonding ausgelöst.
Gemeinsam mit den Feuerwehren Hart und Rufling fuhr die Feuerwehr Leonding zum Einsatzort.
Nach kurzem Erkunden und feststellen der Ursache konnten die Einsatzkräfte wieder einrücken.

UNSERE FREIZEIT FÜR IHRE SICHERHEIT!
... mehrweniger

Brandmeldealarm Remise

Vermutlich durch Bodenschleifarbeiten wurde heute gegen 11 Uhr die Brandmeldeanlage der Remise Leonding ausgelöst.
Gemeinsam mit den Feuerwehren Hart und Rufling fuhr die Feuerwehr Leonding zum Einsatzort.
Nach kurzem Erkunden und feststellen der Ursache konnten die Einsatzkräfte wieder einrücken.

UNSERE FREIZEIT FÜR IHRE SICHERHEIT!

Sonntag 10th November 2019, 9:45

Tierrettung Reh steckt in Zaun

Aufmerksame Anrainer entdeckten am Sonntagmorgen ein eingeklemmtes Reh.
Auf der Flucht aus einem Garten blieb es im Gartentor stecken.

Mit hydraulischem Rettungsgerät konnte das verschreckte Tier rasch befreit werden.

UNSERE FREIZEIT FÜR DER TIERE SICHERHEIT! 🦌
... mehrweniger

Tierrettung Reh steckt in Zaun

Aufmerksame Anrainer entdeckten am Sonntagmorgen ein eingeklemmtes Reh.
Auf der Flucht aus einem Garten blieb es im Gartentor stecken.

Mit hydraulischem Rettungsgerät konnte das verschreckte Tier rasch befreit werden.

UNSERE FREIZEIT FÜR DER TIERE SICHERHEIT! 🦌Image attachment

Auf Facebook kommentieren

Danke Burschen👍

Danke 💓❤️

Samstag 9th November 2019, 16:42

Drehleiterfortbildung

Wie vielseitig eine Drehleiter zum Einsatz kommen kann erarbeiteten sich heute die Drehleitermaschinisten der Freiwilligen Feuerwehr Leonding.

Neben der Rettung aus großen Höhen kann auch eine Rettung aus tiefer gelegenen Ebenen durchgeführt werden.

UNSERE FREIZEIT FÜR IHRE SICHERHEIT!
... mehrweniger

Mehr laden